Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Online-Ressource

Digitale Inputs des Schreibzentrums anlässlich der COVID-19 Maßnahmen

Aufgrund der COVID-19-Pandemie kann das Schreibzentrum seine Workshops und Schreibberatungen im Sommersemester 2020 nicht wie gewohnt anbieten. Gerade in dieser herausfordernden Zeit der Umstellung auf Fernlehre möchten wir jedoch allen, die Arbeiten schreiben, unser schreibdidaktisches Know-How auch weiterhin zur Verfügung stellen. Wir bereiten daher die zentralen Inhalte unserer Workshops als kompakte Lernvideos auf und stellen sie unter dem Reihentitel Digitale Inputs des Schreibzentrums auf unserer Webseite bereit.

Die Digitalen Inputs des Schreibzentrums enthalten Erklärungen und Tipps zu den einzelnen Arbeitsschritten, die beim Verfassen einer Arbeit anfallen. Beginnend mit dem Erarbeiten einer Forschungsfrage führt die 7-teilige Präsentationsreihe durch den gesamten Schreibprozess und umfasst zusätzlich Hinweise zur Planung und Steuerung von Schreibprojekten. Jedes Digitale Input wird zum einen begleitet von einer Selbstlerneinheit, die dazu anleitet, die erläuterten Inhalte und Arbeitstechniken in der eigenen Schreibpraxis bzw. der aktuellen Arbeit anzuwenden. Zum anderen gibt es die Möglichkeit, sich für einen Moodle-Kurs anzumelden, in dem man Fragen zu den Selbstlerneinheiten und Digitalen Inputs stellen und sich mit anderen austauschen kann.

Hier das Angebot im Überblick:

Sie brauchen nur einen schnellen Tipp für Ihre Arbeit?

Schauen Sie sich das 10- bis 15-minütige Lernvideo an, das zu Ihrer Arbeitsphase passt.

Sie möchten Ihre Arbeitstechnik beim Planen, Schreiben und Überarbeiten Ihrer Arbeit verbessern? Arbeiten Sie die zu Ihrem Anliegen passende Selbstlerneinheit durch. Das Lernvideo ist dort direkt in die Aufgabensequenz integriert (Bearbeitungsdauer: 60–120 Minuten).
Sie möchten sich vertiefend mit einer bestimmten Arbeitsphase beim wissenschaftlichen Schreiben auseinandersetzen und Fragen dazu stellen? Melden Sie sich für unseren Moodle-Kurs an (derzeit noch im Aufbau), absolvieren Sie dort die Selbstlerneinheit und nutzen Sie dabei die Möglichkeit, Fragen zu stellen und mit anderen in Austausch zu treten.

Da wir Ihnen möglichst schnell die Möglichkeit geben möchten, wieder auf das Know-How des Schreibzentrums zuzugreifen, stellen wir unsere Digitalen Inputs und die sie begleitenden Selbstlerneinheiten für Studierende als Work in progress zur Verfügung. Das heißt, weitere Videos und Selbstlerneinheiten werden laufend ergänzt. Der Moodle-Kurs befindet sich aktuell noch im Aufbau, wird aber in Kürze geöffnet. Derzeit ist Material zu den Themen „Besonderheiten wissenschaftlichen Schreibens“ (Video und Selbstlerneinheit), „Forschungsfrage entwickeln“ (Video und Selbstlerneinheit) und „Textüberarbeitung“ (Video und Selbstlerneinheit) verfügbar, die übrigen Inputs und Selbstlerneinheiten folgen demnächst.

Kontakt

Schreibzentrum
Dr. Doris Pany Halbärthgasse 6/I, A-8010 Graz
Telefon:+43 (0)316 380 - 1150

Web:schreibzentrum.uni-graz.at


Leider ist unser Büro nicht barrierefrei zugänglich. Wir halten unsere Schreibberatungen aber gerne auch an barrierefrei erreichbaren Orten am Campus der Universität Graz ab.

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.